Kalypso denkt über neues Anstoss nach

Wie großartig wäre es, endlich einen würdigen Nachfolger der lange Jahre besten Fußballmanager-Serie überhaupt zu bekommen. Nach den mit gemischten Gefühlen aufgenommenen Nachfolgern des legendären dritten Teils der Anstoss-Reihe und zuletzt der Insolvenz des Entwicklerstudios Ascaron hat man auch als hoffnungsvoller Fan die Marke mittlerweile für ziemlich tot gehalten.

Nun hat sich Kalypso Media allerdings in Form eines Foreneintrages zu Wort gemeldet und scheint zumindest über ein neues Anstoss nachzudenken. Allerdings wird ausdrücklich betont, dass dies nicht mit einer Ankündigung gleichzusetzen ist. Darüber hinaus ist es natürlich fraglich, ob mit einem völlig neuen Entwicklerteam an alte Qualitäten angeknüpft werden kann. Schließlich ist außer den aufgekauften Rechten nicht mehr viel übrig vom „alten“ Anstoss.
Dennoch: Es besteht Grund zur Hoffnung, dass mal wieder frischer Wind in die seit Jahren von EA und – in Deutschland mit Abstrichen – Sega dominierte Fußballmanager-Landschaft kommt!

Advertisements

One Response to Kalypso denkt über neues Anstoss nach

  1. Rattatui sagt:

    Vielleicht wage ich mich dann ja doch mal wieder an nen Fußballmanager. ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: