Kostenlose Zombiehatz: Survivor

August 27, 2011

Im kostenlosen “Survivor: The Living Dead” ├╝bernehmt ihr die Rolle der jungen Amber Chaplin und versucht euch und euer Haus in nett animierter 2D-Grafik bis Sonnenaufgang vor anr├╝ckenden Zombiehorden zu verteidigen. Dabei gilt es in bester Adventuremanier, Gegenst├Ąnde zu finden und zu kombinieren, um so an mehr und bessere Waffen (z.B. Molotov-Cocktails) zu kommen. Denn eure Grundausstattung ist sp├Ąrlich: Im Haus findet ihr zun├Ąchst nur eine Pistole und, wenn ihr auf Schl├╝sselsuche geht, im Nebenraum auch eine Shotgun – beide au├čerdem mit sehr begrenzter Munition.

H├Âchstwahrscheinlich werdet ihr im ersten spielbaren Modus (“├ťberlebe sieben Minuten!”) somit einige male scheitern, bevor ihr herausbekommt, welche Aktionen m├Âglich sind und welche ihr am besten wann durchf├╝hren solltet. Hier ist vor allem Zeitmanagement gefragt.

Im sp├Ąteren Verlauf schaltet ihr noch weitere Modi (nach dem 7-Minuten- folgt beispielsweise der 12-Minuten-Modus) und neue Waffen und M├Âglichkeiten zur Verteidigung frei. Ob dadurch nun wirklich langfristige Motivation aufkommt, ist zumindest fraglich, f├╝r zwischendurch jedoch ist das Spiel durchaus spa├čig und bietet durch die simpel gehaltene Bedienung einen leichten Einstieg – ganz nach dem Motto “Easy to learn, hard to master”.

F├╝r alle Zombiefreunde d├╝rfte “Survivor: The Living Dead” eine nette Alternative f├╝r Zwischendurch sein und vor allem die Wartezeit auf das morgige Project-Zomboid-Update ein wenig verk├╝rzen k├Ânnen.