Roguelike Report #40

July 10, 2012

News

Cataclysm – NPCs bev├Âlkern die Post-Apokalypse

  • Mit dem neuen Content-Update und den selbstverst├Ąndlich darauffolgenden Bugfix-Releases bewegen sich nun NPCs durch die Zombie-verseuchte Welt von Cataclysm. Passend dazu gibt es haufenweise neue Dialoge, die ihr mit diesen f├╝hren k├Ânnt, sowie die M├Âglichkeit, sich von ihnen ausbilden zu lassen. Beispielsweise im Bereich der neuen Nahkampf-Skills: Viele verschiedene Martial-Arts-Stile haben ihren Weg ins Spiel gefunden. Dar├╝ber hinaus gibt es nun auch dank der Adaption von Germour’s Mod auch Fahrzeuge. Den Gro├čteil der Changelist machen jedoch wieder unz├Ąhlige Tweaks an vorhandenen Mechaniken und behobene Fehler aus. Wahrlich gigantisch, was der gute Whales in zwei Monaten seit dem letzten Release alles geschafft hat. Die k├╝rzlich erschienene Tileset-Support-Mod von Gremour bzw. das passende Tileset von Deon sollen in K├╝rze mit der neuen Version kompatibel gemacht werden.

Ultima Ratio Regum – Erste Alpha verf├╝gbar

  • Das ambitionierte Mammutprojekt geisterte seit ├╝ber einem Jahr durch Bay-12-Forum und Co. Nun ist mit Version 0.1.0 endlich eine erste Alpha erschienen. Es k├Ânnen bereits fertige Welten generiert und auf der Suche nach Ausr├╝stung durchstreift, -klettert und -schwommen werden. Auch diverse Feinde begegnen dem Spieler bereits auf seinen Wegen. Nat├╝rlich gibt es noch eine Reihe von Bugs und zahlreiche fehlende Features, aber Potential ist allemal vorhanden.

Releases


Roguelike Report #34

May 9, 2012

News

 

Roguelike Radio – Interview mit Thomas Biskup

  • Ein echter Hochkar├Ąter ist in Episode 33 des Roguelike-Podcasts zu Gast: Thomas Biskup, der Mann hinter ADOM und neuerdings auch dessen Nachfolger ADOM II. Unbestritten handelt es sich bei Ancient Domains of Mystery um eines der bekanntesten und gr├Â├čten Roguelikes ├╝berhaupt, weshalb der Macher nat├╝rlich einige interessante Dinge aus der Vergangenheit zu erz├Ąhlen hat, den Blick aber auch in die Zukunft richtet. Reinh├Âren!

Tales of Maj’Eyal – beta39 ist da!

  • Nachdem Entwickler DarkGod noch vor wenigen Tagen bei einem Autounfall gl├╝cklicherweise weitestgehend unversehrt geblieben war, ver├Âffentlicht er nun einfach mal eine neue Version seines Hochglanz-Roguelikes ToME. Der Changelog ist wie immer gigantisch und umfasst unter anderem neue Item-Klassen, Skillb├Ąume, Elite-Monster und nat├╝rlich unz├Ąhlige Bugfixes und Balancing-Verbesserungen.

Weitere Releases


Roguelike Report #32

April 18, 2012

News

Dungeons of DredmorBald auch auf dem iPad verf├╝gbar

  • Nach ihrem “Dredmor 3D”-Aprilscherz k├╝ndigten die Entwickler bei Gaslamp Games nur einen Tag sp├Ąter eine kommende iPad-Version des unheimlich erfolgreichen Roguelike-RPGs an. Neben dem omin├Âsen “Project Odin” wird vom k├╝rzlich vergr├Â├čerten Team also in Zukunft auch an einer angepassten Variante des Spiels mit Touch-Steuerung gearbeitet. Einige Fragen, die sich dabei auftun, werden im FAQ zum Thema beantwortet. Einen Releasetermin gibt es allerdings noch nicht. Momentan befindet man sich noch in einer fr├╝hen Phase der Entwicklung und m├Âchte sich nicht festlegen.

WazHackBeta 5 bringt Multiplayer

  • Multiplayer? In einem Roguelike? Und das ohne zeitbeschr├Ąnkte Runden oder Echtzeitquatsch? Das Sidescrolling-Roguelike WazHack unternimmt in seiner neuen Version den Versuch. Nat├╝rlich handelt es sich nicht um einen klassischen RPG-Multiplayermodus, in dem mehrere Spieler gemeinsam durch den gleichen Dungeon rennen und Gegner pl├Ątten. Der Unterschied: Mehrere Spieler rennen durch den gleichen Dungeon und pl├Ątten Gegner, aber eben nicht gemeinsam. Stattdessen bekommt jeder Spieler seine eigene Instanz des (gleichen) Dungeons. Im kooperativen Modus kann dann z.B. per Chat vorgewarnt werden, welchen Raum man besser nicht betreten sollte oder Handel mit gefundenen Items getrieben werden. Auch die erfolgreiche Identifikation von Items wird zwischen allen Spielern geteilt. Es z├Ąhlt am Ende, wie weit der beste Spieler der Gruppe gekommen ist. Im Competition-Modus hingegen gibt es nat├╝rlich keinerlei Austausch zwischen den Spielern. Jeder versucht im gleichen Dungeon weiter zu kommen als alle anderen. WazHack verfolgt damit einige interessante Ans├Ątze, die das genretypische Spielgef├╝hl nicht zerst├Âren und trotzdem ein Mehrspielergef├╝hl transportieren sollten.

Releases

Hinweis

Mit dem k├╝rzlichen und sehr erfolgreichen Release von Legend of Grimrock gibt es ja nun wieder verst├Ąrktes Interesse an First-Person-Dungeon-Crawlern mit gridbasierten Bewegungsm├Âglichkeiten. Leider hat Grimrock momentan “nur” den wundervoll handgemachten Dungeon der Entwickler zu bieten. Zufallsdungeons werden zwar m├Âglicherweise in Zukunft per Skript-Modding m├Âglich sein, aber bis dahin dauert es wohl noch eine Weile. Wer jedoch einen Crawler mit Zufallsdungeons und Roguelike-Mechanik sucht, der sollte einen Blick auf das gute alte Dungeon Hack werfen. Das Spiel von RPG-Entwicklerlegende SSI aus dem Jahre 1993 ist auch heute – per DosBox – noch gut spielbar und generiert immer wieder interessante H├Âhlensysteme inklusive kleinerer R├Ątsel. Wer mehr Details m├Âchte, sollte einen Blick auf den entsprechenden Eintrag in der @Play-Kolumne von John Harris werfen.


Roguelike Report #28

March 1, 2012

News

Brogue – Weiterer Feinschliff

  • Brian Walkers Weiterentwicklung des genredefinierenden Rogue ist anerkannterma├čen bereits sehr kompakt und die wichtigen Features gut herausgearbeitet. Dennoch geht der Feinschliff mit Version 1.6.2 in die n├Ąchste Runde. Zahlreiche kleine Tweaks und Bugfixes sind in die neue Version eingeflossen. So wurde beispielsweise die Goldfundrate ver├Ąndert, sodass die Punktzahl eines Spiels besser die erreichte Tiefe des Dungeons repr├Ąsentieren sollte. Au├čerdem gibt es nun eine gewisse Chance, Monstern auf Leveln zu begegnen, auf denen sie normalerweise nicht zu Hause sind, was f├╝r noch mehr Abwechslung beim Erforschen der Ebenen sorgen d├╝rfte. Daneben wurde auch das Interface, welches f├╝r ASCII-Verh├Ąltnisse sowieso schon unerreicht scheint, nochmals verbessert. Den ganzen Changelog gibt es wie immer etwas weiter unten auf der offiziellen Seite.

DoomRL – Offizieller Release der grafischen Version

  • Endlich ist es soweit! Seit langer Zeit sind die grafischen Tiles f├╝r das Doom-Roguelike bereits gezeichnet gewesen, erst jetzt haben sie es mit Version 0.9.9.6 offiziell ins Spiel geschafft. Doch neben der Tatsache, dass DoomRL jetzt neben ToME wohl das grafisch ansprechendste Roguelike (Screenshots) sein d├╝rfte, wurde auch das Interface general├╝berholt und kommt nun mit voller Mausunterst├╝tzung und zahlreichen Komfortfunktionen daher. Des Weiteren sind nat├╝rlich noch weitere eher hintergr├╝ndige Verbesserungen und Bugfixes im Update enthalten, die der interessierte Spieler im Changelog nachlesen kann.

Tales of Maj’Eyal – Interface komplett ├╝berarbeitet

  • Mittlerweile ist es schon Betaversion 38, die erneut eine Komplett├╝berarbeitung des Interfaces mit sich bringt. Dieses erinnert nun wirklich in keinster Weise mehr an altbekannte Roguelike-Traditionen, sondern best├Ątigt, dass ToME das Hochglanz-Roguelike schlechthin ist und nun vollkommen wie ein absolut hochwertiges RPG alter Schule mit modernem Touch aussieht. Neben den sofort sichtbaren Neuerungen wurden auch zahlreiche neue Items ins Spiel eingef├╝gt, unn├Âtig lange Passagen zwecks Spielspa├č-Optimierung gek├╝rzt und nat├╝rlich wie immer Unmengen an Fehlern und Ungereimtheiten behoben. Alle ├änderungen und Neuerungen gibt es im typischerweise wieder seitenlangen Changelog zu lesen.

Weitere Releases