Roguelike Report #38

June 20, 2012

News

Dungeons of Dredmor – weiteres Expansion-Pack im Anmarsch

  • Nach der offiziellen Erweiterung “Realm of the Diggle God” und dem Mod-Paket “You Have to Name the Expansion” kommt nun in K√ľrze ein neues 3-Euro-Addon: Conquest of the Wizardlands. Ein komplett neues Gebiet (die Wizardlands) erwartet die Spieler. Daneben kommt eine zus√§tzliche Crafting-Disziplin (Encrusting) ins Spiel sowie nat√ľrlich wieder haufenweise R√§ume, Skills und Items. Bereits in K√ľrze wird das Addon erh√§ltlich sein.

Roguebase – neues Roguelike-Portal

  • Nachdem das Newsportal Planet Roguelike seit einer Weile wieder stabil zu laufen scheint, gibt es nun Konkurrenz bzw. eine zus√§tzliche Informationsquelle: Roguebase √∂ffnet seine Pforten und versteht sich als Zusammentragung aller m√∂glichen Feeds rund um das Genre in h√ľbschem Design. Je mehr, desto besser! ūüôā

Roguelike Radio – IRDC-Nachlese

  • In der neuesten Episode des Roguelike-Podcasts werden Themen rund um die International Roguelike Developer Conference, die vor wenigen Wochen in London stattfand, behandelt. U.a. werden noch einmal die Pr√§sentationen der verschiedenen Entwickler ins Ged√§chtnis gerufen. Reinh√∂ren lohnt sich – wie eigentlich immer!

Releases


Roguelike Report #37

June 6, 2012

News

Cult – Kickstarter!

  • Das in einem der letzten Reports erw√§hnte und √§u√üerst vielversprechende Mammutprojekt von einem Roguelike “Cult: Awakening of the Old Ones” hat nun eine eigene Kickstarter-Kampagne. Wer die M√∂glichkeit hat, Projekte bei Kickstarter zu unterst√ľtzen (was aufgrund der US-Fokussierung der Seite nicht ganz einfach ist), sollte sich das Vorstellungsvideo anschauen, das definitiv Lust auf mehr macht.

Dungeons of Dredmor – Kostenloses Expansion-Pack und Mod-Support

  • Seit kurzer Zeit ist die kostenlose Erweiterung “You Have To Name The Expansion Pack” f√ľr Dungeons of Dredmor verf√ľgbar. Neben zahlreichen Balancing-Verbesserungen und Anpassungen der altbekannten Skills gibt es auch 29 v√∂llig neue in vier neuen Skill-Kategorien. Au√üerdem f√ľgt das Addon mehr als 100 neue R√§ume, 20 Monster, 30 Crafting-Rezepte und 47 neue Items hinzu. Und das alles v√∂llig kostenlos!
    Parallel dazu ist au√üerdem der Steam Workshop zum Spiel nun verf√ľgbar. D.h. Mods k√∂nnen nun sehr viel einfacher herunter- bzw. hochgeladen und anschlie√üend im Launcher einfach (de-)aktiviert werden. Nicht zuletzt wird das Spiel inklusive dem ersten Addon “Realm of the Diggle Gods” im Rahmen der Expansion um 70% reduziert (also keine Ausreden mehr, sondern kaufen!) und Patch 1.0.11 aufgespielt, der endlich auch die letzten noch vorhandenen gr√∂√üeren Fehler beheben sollte.
    F√ľr alle alten Fans und neuen Interessierten hei√üt es also jetzt: Auf nach Dredmor!

IRDC 2012 РVorträge online

  • Die Vortragsfolien der gehaltenen Pr√§sentationen bei der diesj√§hrigen “Roguelike Development Conference” in London wurden hochgeladen. Audio- und Video-Mitschnitte sollen noch kommen!

Releases


Roguelike Report #36

May 27, 2012

News

7DRL-Contest 2012 РKomplette Liste veröffentlicht

  • Auf RogueTemple wurde k√ľrzlich eine allumfassende Liste der Teilnehmer der diesj√§hrigen Seven-Day-Roguelike-Challenge ver√∂ffentlicht. Es gab genau 100 Teilnehmer, von denen 62 erfolgreich in sieben Tagen ein mehr oder minder fertiges Roguelike entwickelt haben. Auch die Bewertung durch das Expertenkomitee ist abgeschlossen und die entstandene √úbersicht l√§sst sich nach diversen Kriterien sortieren. Insgesamt schlug sich die steigende Beliebtheit des Genres auch deutlich im Contest und der Anzahl an Teilnehmern nieder.

IRDC 2012 – Anfang Juni ist es soweit

  • Am 2. und 3. Juni findet in London die allj√§hrliche “International Roguelike Development Conference” statt. Szene-Bekanntheiten wie Darren Grey (Gruesome Games, Roguelike Radio), Ido Yehieli (Cardinal Quest), Jeff Lait (Powder), jpeg (Dungeon Crawl Stone Soup) und viele weitere treffen in sich der englischen Hauptstadt zu Diskussionen rund um das Roguelike-Genre. Auch Live-Episoden von Roguelike Radio sind geplant.

Releases


Roguelike Report #34

May 9, 2012

News

 

Roguelike Radio – Interview mit Thomas Biskup

  • Ein echter Hochkar√§ter ist in Episode 33 des Roguelike-Podcasts zu Gast: Thomas Biskup, der Mann hinter ADOM und neuerdings auch dessen Nachfolger ADOM II. Unbestritten handelt es sich bei Ancient Domains of Mystery um eines der bekanntesten und gr√∂√üten Roguelikes √ľberhaupt, weshalb der Macher nat√ľrlich einige interessante Dinge aus der Vergangenheit zu erz√§hlen hat, den Blick aber auch in die Zukunft richtet. Reinh√∂ren!

Tales of Maj’Eyal – beta39 ist da!

  • Nachdem Entwickler DarkGod noch vor wenigen Tagen bei einem Autounfall gl√ľcklicherweise weitestgehend unversehrt geblieben war, ver√∂ffentlicht er nun einfach mal eine neue Version seines Hochglanz-Roguelikes ToME. Der Changelog ist wie immer gigantisch und umfasst unter anderem neue Item-Klassen, Skillb√§ume, Elite-Monster und nat√ľrlich unz√§hlige Bugfixes und Balancing-Verbesserungen.

Weitere Releases


Roguelike Report #32

April 18, 2012

News

Dungeons of DredmorBald auch auf dem iPad verf√ľgbar

  • Nach ihrem “Dredmor 3D”-Aprilscherz k√ľndigten die Entwickler bei Gaslamp Games nur einen Tag sp√§ter eine kommende iPad-Version des unheimlich erfolgreichen Roguelike-RPGs an. Neben dem omin√∂sen “Project Odin” wird vom k√ľrzlich vergr√∂√üerten Team also in Zukunft auch an einer angepassten Variante des Spiels mit Touch-Steuerung gearbeitet. Einige Fragen, die sich dabei auftun, werden im FAQ zum Thema beantwortet. Einen Releasetermin gibt es allerdings noch nicht. Momentan befindet man sich noch in einer fr√ľhen Phase der Entwicklung und m√∂chte sich nicht festlegen.

WazHackBeta 5 bringt Multiplayer

  • Multiplayer? In einem Roguelike? Und das ohne zeitbeschr√§nkte Runden oder Echtzeitquatsch? Das Sidescrolling-Roguelike WazHack unternimmt in seiner neuen Version den Versuch. Nat√ľrlich handelt es sich nicht um einen klassischen RPG-Multiplayermodus, in dem mehrere Spieler gemeinsam durch den gleichen Dungeon rennen und Gegner pl√§tten. Der Unterschied: Mehrere Spieler rennen durch den gleichen Dungeon und pl√§tten Gegner, aber eben nicht gemeinsam. Stattdessen bekommt jeder Spieler seine eigene Instanz des (gleichen) Dungeons. Im kooperativen Modus kann dann z.B. per Chat vorgewarnt werden, welchen Raum man besser nicht betreten sollte oder Handel mit gefundenen Items getrieben werden. Auch die erfolgreiche Identifikation von Items wird zwischen allen Spielern geteilt. Es z√§hlt am Ende, wie weit der beste Spieler der Gruppe gekommen ist. Im Competition-Modus hingegen gibt es nat√ľrlich keinerlei Austausch zwischen den Spielern. Jeder versucht im gleichen Dungeon weiter zu kommen als alle anderen. WazHack verfolgt damit einige interessante Ans√§tze, die das genretypische Spielgef√ľhl nicht zerst√∂ren und trotzdem ein Mehrspielergef√ľhl transportieren sollten.

Releases

Hinweis

Mit dem k√ľrzlichen und sehr erfolgreichen Release von Legend of Grimrock gibt es ja nun wieder verst√§rktes Interesse an First-Person-Dungeon-Crawlern mit gridbasierten Bewegungsm√∂glichkeiten. Leider hat Grimrock momentan “nur” den wundervoll handgemachten Dungeon der Entwickler zu bieten. Zufallsdungeons werden zwar m√∂glicherweise in Zukunft per Skript-Modding m√∂glich sein, aber bis dahin dauert es wohl noch eine Weile. Wer jedoch einen Crawler mit Zufallsdungeons und Roguelike-Mechanik sucht, der sollte einen Blick auf das gute alte Dungeon Hack werfen. Das Spiel von RPG-Entwicklerlegende SSI aus dem Jahre 1993 ist auch heute – per DosBox – noch gut spielbar und generiert immer wieder interessante H√∂hlensysteme inklusive kleinerer R√§tsel. Wer mehr Details m√∂chte, sollte einen Blick auf den entsprechenden Eintrag in der @Play-Kolumne von John Harris werfen.


Roguelike Report #24

January 30, 2012

News

Cataclysm – erste Neuerungen in Sachen NPCs

  • Zuletzt war Entwickler Whales bei Roguelike Radio zu Gast und k√ľndigte an, dass in naher Zukunft die bisher eher sp√§rlich sinnvollen NPCs seines Zombie-Survival-Roguelikes kr√§ftig ausgebaut werden sollen. Nun wurde im neuesten Update zu Cataclysm auch genau damit begonnen: NPCs k√∂nnen nun gefragt werden, ob sie sich dem Spieler anschlie√üen m√∂chten. Sobald man erfolgreich ein Team gebildet hat, lassen sich Anweisungen f√ľr Verhaltensweisen geben und nach Belieben Gegenst√§nde austauschen. Den kompletten Changelog inklusive Download-Links (√ľbrigens diesmal auch wieder – in hoffentlich viel stabilerer Form – f√ľr Windows) gibt es hier.

Fabula Divina – Zufallsdungeons kommen

  • Am k√ľrzlich hier vorgestellten vielversprechenden Retro-RPG-Roguelike wird weiter flei√üig gearbeitet. Nachdem einige kritische Bugs der ersten Alphaversion behoben und teils dramatische Performance-Verbesserungen vorgenommen wurden (mittlerweile ist man bei Alpha 05 angelangt), soll nun in der n√§chsten Woche ein zentrales Feature eingebaut werden: Zufallsdungeons. Deren Eing√§nge – und zugleich quasi erste Ebene – werden nahtlos in die gro√üe Oberwelt integriert sein. Alle weiteren Levels werden dann zuf√§llig erzeugt. Man darf gespannt sein auf dieses zumeist essenzielle Feature f√ľr jegliche Spiele dieser Art.

Hack, Slash, Loot РVollversion erhältlich

  • Seit kurzem ist die fertige Version des durch eine ausgiebige Betaphase bekannten Hack, Slash, Loot f√ľr 10$ erh√§ltlich. Der Name ist Programm, denn es handelt sich um einen minimalistischen Genrevertreter, der auf schnelle Action f√ľr zwischendurch ausgelegt ist, aber dennoch alle Merkmale eines klassischen Dungeon-Crawling-Roguelikes enth√§lt. Zudem gibt es zig Klassenkombinationen und sogar verschiedene Kampagnen (sprich: Dungeons) zur Auswahl. Einen guten ersten Eindruck bekommt bekommt man in der recht umfangreichen kostenlosen Demoversion.

weitere Releases


Roguelike Report #16

December 7, 2011

Dungeons of Dredmor1.0.8 noch diese Woche, Expansion folgt in K√ľrze

  • Nachdem Version 1.0.7 des Roguelike-Hits exklusiv K√§ufern des letzten Humble Bundles zug√§nglich gemacht wurde, soll nun noch diese Woche das Update auf Version 1.0.8 auf s√§mtlichen Vertriebsplattformen erscheinen.
    Seit Version 1.0.7 (offizieller Thread) gibt es das versprochene weibliche Charaktermodell, vollst√§ndigen Mod-Support und neue Gegenst√§nde bzw. sogar Gegenstandstypen (G√ľrtel, Handschuhe, Hosen etc.). Au√üerdem wurde f√ľr Spieler mit wenig Zeit ein “Quick-Mode” hinzugef√ľgt, in dem die einzelnen Dungeon-Ebenen kleiner sind, man aber trotzdem volle Erfahrungspunkte sammeln k√∂nnen soll. In 1.0.8 (offizieller Thread) sollen dem u.a. neue Skills folgen.
    Zu guter Letzt wird schon bald das Expansion-Pack “The Realm of the Diggle Gods” (Ank√ľndigung) erscheinen, das erneut jede Menge neuen Content hinzuf√ľgen wird.

Legends of Yorev1016 bringt viele neue Inhalte

  • Seit dem letzten Update (Changelog) des Open-World-Roguelikes gibt es √ľber 100(!) neue Items und genauso viele neue Monster. Dar√ľber hinaus vier v√∂llig neue Dungeons, zwei neue zu bereisende Orte und die √ľblichen Bugfixes. Da lohnt es sich doch wirklich, mal wieder einen Blick auf das unkomplizierte, aber mittlerweile mit jeder Menge Content vollgepackte Spiel zu werfen.


Tales of Maj’Eyal
Beta35 erschienen

  • Der Changelog des Major-Roguelikes beinhaltet wie immer eine ganze Palette an √Ąnderungen und Verbesserungen. Die auff√§lligsten Neuerungen sind diesmal die neue Autoexplore-Funktion und das √ľberarbeitete Inventar-Interface (jetzt sehr sch√∂n √ľbersichtlich im Diablo-Stil gehalten). Mittlerweile ist das Spiel sehr umfangreich und auch qualtitativ sind kaum noch M√§ngel vorhanden. Dennoch erscheinen weiterhin regelm√§√üig gro√üe Updates. Folgerichtig wurde k√ľrzlich die 3000‚ā¨-Spendenmarke geknackt. Gratulation!

 

Weitere erwähnenswerte Releases


Roguelike Report #15

November 21, 2011

News

Auro: The Golden Prince – Kickstarter!
Aus der Zusammenarbeit von Ido Yehieli (Cardinal Quest) und Dinofarm Games (100 Rogues) ist ein Konzept entstanden, welches das Roguelike-Genre auf seine grundlegenden Komponenten reduziert, zugleich jedoch einiges an Innovation bieten soll. Letztlich ist das Spiel laut Yehieli nun kein Roguelike im eigentliche Sinne mehr, sondern ein neuartiges Erlebnis mit einigen Roguelike-Elementen, das vor allem auf schnelles und einfaches Gameplay ausgelegt ist, aber auch Tiefgang bieten soll. “Easy to learn, hard to master” eben. Erscheinen wird das Spiel f√ľr fast alle m√∂glichen Plattformen, das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf Android und iOS. Um die Entwicklungskosten zu decken, wurde das Projekt nun auf Kickstarter eingetragen.

Brogue – Version 1.5.2 erschienen
Vom geistigen Nachfolger des genrebegr√ľndenden Rogue gibt es eine neue Version, in der viele Kleinigkeiten verbessert und verfeinert werden. Das Spiel ist definitiv einen Blick wert, denn auch wenn es auf den ersten Blick sehr nahe an den altmodischeren Roguelikes zu sein scheint, so modernisiert es deren Prinzipien doch in vielerlei Hinsicht und bietet ein wesentlich leichter von der Hand gehendes Gameplay (u.a. durch recht einfache und komfortable Maussteuerung). Die komplette Changelist der neuen Version gibt es hier.

JADE – Updates bis 0.2.2
Nachdem Anfang November Version 0.2.0 des Quasi-Nachfolgers des legend√§ren und hochkomplexen ADOM (Ancient Domains of Mistery) erschien, wurden innerhalb k√ľrzester Zeit zwei weitere Versionen ver√∂ffentlicht, die nat√ľrlich prim√§r dem Zweck dienen, s√§mtliche neu entstandenen Bugs der neuen Version zu beseitigen. F√ľr Entwickler Thomas Biskup stellt die aktuelle Version einen Meilenstein dar und wird von ihm nun ein “echtes Spiel” genannt. In der Tat ist die Liste der Neuerungen ziemlich beeindruckend und zeigt, dass JADE in Sachen Komplexit√§t und Umfang einen ganz √§hnlich kompromisslosen Weg wie sein Vorg√§nger einschlagen wird.

Weitere nennenswerte Releases

Infra Arcana (10.2)

Middlecrest (0.2.23)

Triangle Wizard (11.04)

Vapors of Insanity (0.53)